Bei Amazon kaufen Mehr erfahren

Geheimtipps

Die Sanhelios Negelkur ist einer der besten Geheimtipps gegen Nagelpilz. Dieses ultimativ gute Mittel gegen Nagelpilz, genießt die besten Bewertungen in Deutschland.

Von den Herstellern wird empfohlen, sich die Lösung zwei- bis dreimal täglich auf den betroffenen Nagel aufzutragen.

Die Nagelkur besteht aus:

Aqua, Ethoxydiglycol, ISK1320®, Pentylene Glycol, Alcohol Denat., Tridiceth-9, PEG-40, Hydrogenated Castor Oil, Benzyl Alcohol, Limonene, Glycerin, Natilact, Propylene Glycol, PVP, Xanthan Gum, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Lavandula Hybrida Oil, Linalool, Dimethyl Isosorbide, Citrus Aurantium Dulcis Oil, Pogostemon Cablin Oil, Disodium Phosphate, Geraniol, Citral, Biotin, Coumarin, Citric Acid, Farnesol

Mehrere Desinfektionsmittel töten Schuhpilze sofort ab. 

Bakterien verursachen diese Pilze, und diese Desinfektionsmittel können die Bakterien effektiv abtöten. 

Der unangenehme Geruch, der von Schuhen ausgeht, ist auf vorhandene Schuhpilze und Feuchtigkeit zurückzuführen. 

Einige dieser Desinfektionsmittel wirken oft als Deodorant, indem sie die Schweißbildung der Füße reduzieren.

 

Die chemische Verbindung Chlordioxid ist in der Luft stark flüchtig und gut löslich in Wasser. 

Chlordioxd gilt als Geheimtipp gegen Infektionen wie Nagelpilz und wirkt fungizid. Die Wirkung ist im Gegensatz zur antibakteriellen Wirkung jedoch nicht wissenschaftlich gesichert. 

Chlordioxid ist frei verkäuflich und wird meist in einer Konzentration von 0,3% angeboten. Das Mittel soll vor allem durch Verbesserung der Sauerstoffversorgung der Zellen wirken und kann innerlich wie äußerlich angewendet werden. 

Chlordioxid ist zur Desinfektion von Nahrungsmitteln und zur Behandlung von Nahrungspflanzen zugelassen und kann damit als sicher eingestuft werden.

Nagelpilz mit kolloidalem Silber bekämpfen

Mehrere Studien haben bereits das bewiesen, was tausende Nutzer von Kolloidalem Silber seit Jahren wissen: nämlich das Kolloidales Silber, eins der stärksten und wirksamsten natürlichen Antimykotika der Welt ist!

Eine dieser Studien wurde durch das Department of Microbiology der Kyungpook National University in Korea durchgeführt und im renommierten Journal of Microbilogy veröffentlicht.

Die Erfahrungsberichte mit Kolloidalem Silber sprechen für sich selbst.

Kolloidales Silber wurde früher zur Desinfektion von Wundbehandlungen benutzt, also sollte der Geheimtipp gegen Nagelpilz, mit Vorsicht verwendet werden.

Wie wirkt kolloidales Silber?

Die Verwendung von kolloidalem Silber reicht mehrere Tausend Jahre zurück. Belegt ist, dass beispielsweise Hippokrates die Anwendung von kolloidalem Silber in der Medizin empfohlen hat.

Kolloidales Silber ist ein starkes antimikrobielles Mittel, das in der Lage ist, sowohl Bakterien als auch Pilze und sogar Viren zu bekämpfen. Auch wenn die Wirkungsweise nicht ganz geklärt ist, so ist sie doch in zahlreichen Versuchen und Erfahrungsberichten belegt.

Kolloidales Silber wirkt gegen zahlreiche Hauterkrankungen wie Ekzeme und Infektionen, Entzündungen und Insektenstiche oder auch Allergien und Akne.

Auch bei Pilzerkrankungen der Haut und Nägel kann kolloidales Silber erfolgsversprechend verwendet werden.

Kolloidales Silber gegen Nagelpilz

Die starke antimikrobielle Wirkung von kolloidalem Silber macht es auch zu einem wichtigen Verbündeten im Kampf gegen Nagelpilz. Wenn Sie kolloidales Silber bei Nagelpilz anwenden wollen, so stehen verschiedene Mittel zur Verfügung, die bequem verwendet werden können.

Der Vorteil bei kolloidalem Silber ist, dass das Silber die Mikroben bereits in sehr geringen Mengen abtötet und die Vermehrung von Pilzen stoppt. Wie bei allen anderen Mitteln ist auch bei kolloidalem Silber wichtig, dass die Anwendung regelmäßig und über mehrere Wochen und Monate hinweg erfolgt, denn Nagelpilz ist sehr hartnäckig – und wenn er nicht vollständig bekämpft wird, ist die Gefahr groß, dass er über kurz oder lang erneut auftritt.

Darreichungsformen von kolloidalem Silber

Wenn Sie kolloidales Silber bei Nagelpilz verwenden wollen, stehen Präparate für die innere und äußere Anwendung zur Verfügung. Für die innerliche Anwendung ist das kolloidale Silber in Wasser gelöst und wird löffelweise eingenommen. Die Einnahme sollte nicht auf nüchternen Magen, sondern etwa eine Stunde nach einer Mahlzeit erfolgen.

Üblicher ist jedoch die Anwendung als Tropfen oder als Spray. Diese werden auf den befallenen Nagel aufgesprüht oder aufgeträufelt.

Behandlung von Nagelpilz mit kolloidalem Silber

Kolloidales Silber ist in verschiedenen Formen im Handel und die Anwendung richtet sich nach der jeweils vorliegenden Form. Als Lösung kann kolloidales Silber mit Hilfe eines Wattestäbchens auf den Nagel aufgetupft werden. Man kann auch ein paar tropfen der Lösung in Wasser auflösen und die Füße täglich in diesem Fußbad baden. Danach werden die Füße gründlich abgetrocknet und eine Lösung oder Creme mit kolloidalem Silber aufgetragen, um die Wirkung zu verstärken. Danach muss man warten, bis die Flüssigkeit an der Luft getrocknet ist.

Für die einfachere Anwendung gibt es auch Cremes mit kolloidalem Silber, die auf den Nagel aufgetragen werden.

Bei der Anwendung von kolloidalem Silber bei Fußpilz oder Nagelpilz sollte man beachten, das Mittel nicht mit Metall in Berührung zu bringen, da dieses mit dem Silber interagieren und seine Wirkung verfälschen kann. Behälter oder Löffel, die bei der Anwendung verwendet werden, sollten daher aus Glas, Keramik oder Kunststoff ohne Metallteile bestehen.

Zur Unterstützung kann kolloidales Silber gegen Nagelpilz auch innerlich angewendet werden. Dazu löst man einige Tropfen der kolloidalen Silberlösung in 100 ml Wasser auf und trinkt dieses dreimal täglich langsam. Da Nagelpilz oft eine systemische Erkrankung ist, unterstützt die Einnahme von kolloidalem Silber die Heilung von innen.

Dosierung von kolloidalem Silber gegen Nagelpilz

Kolloidales Silber ist in verschiedenen Dosierungen und Stärken erhältlich. Bei Nagelpilz hat sich die Dosierung von 50 ppm für die äußerliche und 25 ppm für die innerliche Anwendung bewährt.

Ein Nagelset ist zwar kein Geheimtipp, leider vergessen aber viele, dass die Pflege der Nägel vor, während und nach einem Nagelpilz essenziell ist. 

Egal für welche Lösung, Medikament, Hausmittel, Laser oder Geheimtipp Sie sich entscheiden, ein Nagelset wird immer hilfreich sein. 

Sie wollen definitiv nicht, Ihren üblichen Nagelschneider oder Pfeiler benutzen! 

Leider ist oft Nagelpilz ein Zeichen dafür, dass Sie eine Überlastung von Candida (Gattung der Pilze) in Ihrem Körper haben. Es ist also vorab auch wichtig auf die Ernährung gegen Nagelpilz zu achten. Denn egal wie viele Nagelpilz-Lösungen Sie kaufen und mühsam benutzen, spielt das innere Problem eine große Rolle.

Einer der besten Wege, der Ernährung gegen Nagelpilz, ist Grapefruitkernextrakt.

Grapefruitkernextrakt wirkt sehr erfolgreich gegen Bakterien, Viren und Pilze.

Trinken Sie ein Glas Wasser mit ein paar Tropfen ein paar Mal am Tag.

Die Erfahrungsberichte sprechen erneut für sich selbst.

Pilzinfektionen, insbesondere an den Füßen, sind keine Seltenheit. Mit 250.000 Schweißdrüsen allein an unseren Füßen sind sie ein Magnet für Bakterien und Pilze. 

Eine Möglichkeit, diese Infektionen zu verhindern und zu behandeln, sind Atmungsaktive Antimykotikasocken, für trockene Füße!

Wie bereits erklärt, sind warme und verschwitzte Orte, die ideale Grundlage für hartnäckigen Fuß- und Nagelpilz. Ohne hochwertige atmungsaktive Socken, bleiben die Füße schweißgebadet, schmutzig und anfälliger für Pilze. Deswegen sind atmungsaktive Socken essenziell, egal für welche Art der Behandlung Sie sich entscheiden.

Ein ultimativ gutes mittel gegen nagelpilz!

Lösungen!

Nagelpilz Lasern!

Die Laserbehandlung führt entweder allein oder in Kombination mit einem Antimykotikum zum Behandlungserfolg.

Hausmittel gegen nagelpilz!

Viele Mittel, die gegen Nagelpilz verschrieben werden oder in der Apotheke erhältlich sind, werden nicht von jedem vertragen und sind nicht frei von Nebenwirkungen.

Geheimtipps Nagelpilz!

Die besten präventive und repressive Geheimtipps gegen Nagelpilz.

Medikamente gegen Nagelpilz!

Es werden nur Mittel erwähnt, die rezeptfrei im Handel oder in der Apotheke erhältlich sind.​